KAB im Bistum Regensburg

Die KAB gehört mit ihrer über 150 jährigen Geschichte zu den großen Sozialverbänden.  Deutschlandweit sind 150.000 Frauen und Männer Mitglied der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung. Im Diözesanverband Regensburg sind über 11.000  Frauen und Männer in 182 Ortsverbänden Mitglieder der KAB.
Damit ist der KAB-Diözesanverband Regensburg der zweitgrößte Diözesanverband Deutschlands. 
 
  

KAB ist Kirche

Wo die KAB handelt, handelt Kirche. Grundlage für dieses Selbstverständnis ist die Katholische Soziallehre, nach der nicht die Wirtschaft, sondern der Mensch in seiner Würde als Ebenbild Gottes im Mittelpunkt zu stehen hat.

Die KAB ist politische Bewegung

  • Ob Petitionen, Unterschriftenstand ob Infostand, Flash Mob oder…Unsere Aktionsmöglichkeiten sind vielgesichtig wie die Menschen in der KAB. Als politscher Verband wollen wir:
  • Den Erhalt des arbeitsfreien Sonntags
  • Einen flächendeckenden Mindestlohn, damit gerechte Löhne möglich werden.
  • Ein gerechtes und zukunftsfähiges Rentensystem. Das Rentenmodell der katholischen Verbände erfüllt diese Anforderungen.
  • Eine bessere finanzielle Anerkennung von Erziehungsleistung in den sozialen Sicherungssystemen.

 

Die KAB ist ein Berufsverband

  • Unsere Mitglieder erhalten kostenlose Beratung in arbeits- und sozialrechtlichen Fragen
  • Im Rechtstreit vertreten wir unsere Mitglieder vor den Arbeits- und Sozialgerichten

Die KAB ist Selbsthilfebewegung

Wir entsenden Vertreter in die Selbstverwaltungsorgane der Krankenkassen, Berufsgenossenschaften, der Rentenversicherungsträger und stellen ehrenamtliche Arbeits- und Sozialrichter. Damit die Arbeitswelt gerechter und die sozialen Sicherungssysteme besser werden.

 

 Die KAB ist Bildungsbewegung

  • Bildungswochenenden für die ganze Familie
  • Gesellschaftspolitische Frauenbildungstage und Seminare
  • Bildungsveranstaltungen zur Sozialpolitik von A wie Arbeitslosengeld bis Z wie Zusatzversorgung
  • Bildungswoche für Senioren

 

 Die KAB ist eine Internationale Bewegung.

  • In 52 Ländern dieser Erde gibt es eine KAB. Wir unterstützen unsere Partnerdiözesen in Uganda mit Spenden und fördern u. a. mit:
  • Ausbildungsstätten für Lehrlinge im Metall-, Elektro-, Maurer-, und Holzberufen.
  • Förderung von Brunnenprojekten für sauberes Trinkwasser in den Dörfern
  • Aktion“ Licht im Dunklen“ für Solarlampen in den Familien.
  • Schulpatenschaften für Waisenkinder

 

 

 

 

Diözesanvorsitzende

Gerlinde Bayer
g.bayer@kab-regensburg.de

Diözesanvorsitzender

Willi Dürr
w.duerr@kab-regensburg.de

Diözesanpräses

Sozialpfarrer 
Msgr. Thomas Schmid
t.schmid@kab-regensburg.de