KAB Regensburg

Interaktiv
Treten Sie mit uns in Kontakt

14.11.2017

Mit der KAB auf Reisen – ein unvergessliches Erlebnis

Dank an das Ferienleitertrio. Im Rahmen der Arbeitstagung der KAB- Kreisverbände, die im Museumscafé der KZ Gedenkstätte Flossenbürg stattfand, ehrte die Diözesanleitung der Katholischen-Arbeitnehmerbewegung das ehrenamtliche Engagement der Ferienleiter, Theres und Georg Luber, sowie Walter Schmid die für den KAB Diözesanverband jahrelang Freizeitangebote durchgeführt haben.

KAB-Diözesanvorsitzende Gerlinde Bayer bedankte sich in ihrer Laudatio bei dem Ehepaar aus Sulzbach-Rosenberg und Walter Schmid dem ehemaligen KAB-Diözesansekretär aus Nierand, für ihr außergewöhnliches ehrenamtliches Engagement, ihren unermüdlichen Einsatz, ihre Tatkraft und ihre guten Ideen.

 Die Lubers haben seit 1992- 27 mehrtägige Freizeitfahrten organisiert, geleitet und durchgeführt. Die Ziele waren unter anderem Natz, Mitersill, Reischach, Morter, Montal, Ratsch und und und. Seit 2002 übernahmen sie dann auch noch Busfahren mit Senioren nach Südtirol. Walter Schmid hat dann im wohlverdienten Ruhestand und als „Not am Mann“ war die Leitung und Organisation der Ferienreisen nach Sylt übernommen. Die 3 Ferienleiter haben unzählig viele und schöne Radtouren, Wanderungen und Kulturtouren unternommen. Ein besonderes Schmankerl waren auch immer die lustigen und geselligen Abende. Viele Teilnehmer freuten sich schon immer wieder auf die nächste Reise, denn eine große Besonderheit war die Rücksichtnahme und das umsichtige Kümmern der Reiseleiter, um die Teilnehmer, die nicht mehr so ganz fit waren und sich deshalb eine Reise mit der KAB ausgesucht haben. 2016 war leider die letzte Fahrt. Die 3 haben ihre ehrenamtliche Tätigkeit aus gesundheitlichen Gründen abgegeben. Gerlinde Bayer zollte den Dreien ihren größten Respekt für Ihre Leistungen. Bayer nannte das Trio „ein Geschenk Gottes“. Ohne sie hätten viele Menschen schöne Erlebnisse nicht erfahren dürfen. Die KAB-Diözesanvorsitzende überreicht ihnen als symbolische Geste ein Geschenk aus der Region. Mit etwas Wehmut im Herzen fügten die Geehrten an, wie dankbar sie für die schöne Zeit sind und dass sie alle Teilnehmer immer gesund und munter wieder zu Hause abliefern durften.

Inter(+)aktiv

Treten Sie mit uns in Kontakt

mehrweniger

Adresse

KAB Diözesanverband Regensburg e. V.
Obermünsterplatz 7
93047 Regensburg
Telefon: +49 9415972285

Unterstützen Sie die KAB

Jede Spende hilft!

Unterstützen Sie die Projekte der KAB und stärken Sie die selbständige Vereinigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern.

Mitglied werden

Hier steht der Mensch im Mittelpunkt.

Jetzt informieren