KAB Regensburg

Interaktiv
Treten Sie mit uns in Kontakt

07.10.2018

25 Jahre im Dienst der Versicherten und Rentner

Markus Nickl begeht sein Jubiläum als „Helfer in der Nachbarschaft"

Im September wurden in Berlin die ehrenamtlichen Versichertenberaterinnen und -berater der Deutschen Rentenversicherung Bund für ihre langjährige Tätigkeit gewürdigt. Der alternierende Vorsitzende der Vertreterversammlung der Deutschen Rentenversicherung Bund, Rüdiger Herrmann, und ein Mitglied des Direktorums der Deutschen Rentenversicherung Bund, ehrten aus diesem Grund Markus Nickl für seine Tätigkeit als Versichertenberater seit 25 Jahren.

Als „Helfer in der Nachbarschaft" hat er gemeinsam mit seinen Kolleginnen und Kollegen allein im vergangenen Jahr mehr als eine Million Versicherte und Rentner kostenlos in Fragen der Rentenversicherung beraten. Versichertenberaterinnen und -berater sind Teil der Selbstverwaltung. Das bedeutet, dass diejenigen, die die Beiträge zahlen, alle wichtigen Entscheidungen bei der Deutschen Rentenversicherung Bund treffen, Versichertenberaterinnen und -berater wie Markus Nickl werden von der Vertreterversammlung, dem Parlament der Deutschen Rentenversicherung Bund, in Ihr Amt gewählt.

In der Vertreterversammlung sitzen Männer und Frauen unterschiedlicher Berufe, die sich ebenfalls ehrenamtlich für die Belange der Versicherten, Rentner und Arbeitgeber einsetzen. Die Vertreterversammlung wird alle sechs Jahre bei der Sozialwahl neu bestimmt. Im Mai letzten JAhres waren die Versicherten un dRentner der Deutschen Rentenversicherung Bund bei der Sozialwahl 2017 zur Stimmabgabe aufgerufen.

Als Teil dieser Selbstverwaltung der Deutschen Rentenversicherung Bund ist Markus Nickl ein Bindeglied zwischen der Verwaltung und den Bürgern. Für 25 Jahre Engagement möchte sich die Deutsche Rentenversicherung Bund bei Markus Nickl bedanken.

Inter(+)aktiv

Treten Sie mit uns in Kontakt

mehrweniger

Adresse

KAB Diözesanverband Regensburg e. V.
Obermünsterplatz 7
93047 Regensburg
Telefon: +49 9415972285

Unterstützen Sie die KAB

Jede Spende hilft!

Unterstützen Sie die Projekte der KAB und stärken Sie die selbständige Vereinigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern.

Mitglied werden

Hier steht der Mensch im Mittelpunkt.

Jetzt informieren