KAB Regensburg

Interaktiv
Treten Sie mit uns in Kontakt

03.12.2019

Betriebsbesuch bei Infineon

Am 28.11.2019 war Diözesanpräses Stephan Rödl gemeinsam mit dem Leiter der Betriebsseelsorge Richard Wittmann, dem Leiter Hauptabteilung Seelsorge Thomas Pinzer und dem Diözesanjugendpfarrer Christian Kalis zu Besuch im Regensburger Infineon-Werk.

Neben interessanten Einblicken in die Welt der Produkte, die in Regensburg produziert werden, waren vor allem aktuelle Themen wie Automation, Leiharbeit und die Abhängigkeit der Halbleiterindustrie von der Automobilbranche Gesprächsthemen.

Der Vorsitzende des Infineon-Betriebsrates Hans Dechant stimmte den Ausführungen der Besucher zu, dass der Mensch und seine unverlierbare, von Gott geschenkte Würde stets im Mittelpunkt der Wirtschaft stehen müssen. Dieser Grundsatz ist aber besonders in einer Firma, die die sich dem globalen Wettbewerb zu stellen hat, immer wieder ein große Herausforderung - besonders dann wenn es um einen nachhaltigen Interessenausgleich zwischen Eigentümern und Angestellten geht, der langfristig gute Arbeitsplätze sichern soll. Die christliche Soziallehre sei hierbei eine hervorragende Richtschnur für die Arbeit von KAB, Betriebsseelsorge und auch gewerkschaftlicher Vertretung, so das Resümee aller Gesprächspartner am Ende des Besuches.

Inter(+)aktiv

Treten Sie mit uns in Kontakt

mehrweniger

Adresse

KAB Diözesanverband Regensburg e. V.
Obermünsterplatz 7
93047 Regensburg
Telefon: +49 9415972285

Unterstützen Sie die KAB

Jede Spende hilft!

Unterstützen Sie die Projekte der KAB und stärken Sie die selbständige Vereinigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern.

Mitglied werden

Hier steht der Mensch im Mittelpunkt.

Jetzt informieren