16.03.2017

Gesellschaft im Wandel – Gemeinsam statt einsam

Zu diesem Motto lud die Katholische Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) unter der Leitung von Theresia Luber, KAB-Sachausschussvorsitzender SeniorenAktiv und Christa Mösbauer, KAB-Diözesansekretärin interessierte Menschen in der zweiten Lebenshälfte ein. 32 Personen nahmen an dem Bildungsseminar im Haus Johannisthal in Windischeschenbach teil. Der Blick nach innen, also die Selbstfürsorge war ein Thema, das mit Referentin Monika Enderes-Dechant, Dipl. Theologin behandelt wurde.

Johannisthal

Der Zwiespalt mit der Verhaltensweise die uns anerzogen wurde und die Selbstliebe die der Mensch braucht um mit anderen Menschen gut umgehen zu können, ist oft ein Spagat und eine Herausforderung. Der nächste Schritt war der Blick über den Tellerrand, indem man sich mit der Referentin Marianne Brandl, Theologin und Weltanschauungsbeauftrage der Diözese Regensburg auf die Suche nach Gemeinsamkeiten von Islam und Christentum begab. Monika Heilmeier-Schmittner, Referentin für Persönlichkeitsbildung erklärte den Teilnehmern die Sinus Milieu-Studie, anhand Zeitschriften, einer Getränkeauswahl und Einrichtungsfotos, welche verschiedene Milieuschichten in Deutschland zu finden sind. So kristallisierte sich heraus, dass die Gesellschaft immer bunter wird und warum Menschen sind, wie sie eben sind. Mit Christa Mösbauer KAB-Diözesansekretärin rundeten die Seminarteilnehmer die Bildungstage ab und leitete die Tln zur Hilfe zur Selbsthilfe an. Die Erkenntnisse aus dem Seminar wurden miteinander verknüpft und man kam zum Resultat, dass frühere Netzwerke mit neuen Netzwerken kombiniert eine gute Möglichkeit ist, mit Menschen ins Gespräch zu kommen. Durch die neuen Medien ist es auch möglich über regionale Grenzen hinweg mit Gleichgesinnten in Kontakt zu kommen. Des Weiteren rundete ein Gottesdienst, Meditative Zeiten, Diskussionen und fröhliche Abende das Seminar ab.

Christa Mösbauer

Inter(+)aktiv

Treten Sie mit uns in Kontakt

mehrweniger

Adresse

KAB Diözesanverband Regensburg e. V.
Obermünsterplatz 7
93047 Regensburg
Telefon: +49 9415972285

Hier finden Sie Ihre Ansprechpartner aus dem Diözesanverband Regensburg.
Ihre Ansprechpartner

Unterstützen Sie die KAB

Jede Spende hilft!

Unterstützen Sie die Projekte der KAB und stärken Sie die selbständige Vereinigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern.

Mitglied werden

Hier steht der Mensch im Mittelpunkt.

Jetzt informieren