15.10.2015

Impulse für einen Betriebsbesuch

... oder die Frage nach der guten Arbeit. Arbeitshilfe für die Vorbereitung und Durchführung eines Betriebsbesuches

Erwerbsarbeit ist ein wesentlicher Bestandteil unseres Lebens.  Werden wir gefragt „Was machst du?“,  so antworten wir immer, welchem Beruf wir nachgehen. Dies  zeigt, wie stark wir uns mit der Arbeit identifizieren.

Daher geht es uns bei einem Betriebsbesuch nicht nur um eine Besichtigung der Produktionsanlagen. Unser Interesse gilt vielmehr den im Betrieb arbeitenden Menschen, deren Lebenssituation, deren Freude und Hoffnung, Trauer und Angst von heute. (Gaudium et spes).

Letztendlich ist ein Betriebsbesuch  eine Suche nach der guten Arbeit und nach der Würde des Menschen - gerade auch am Arbeitsplatz.

Machen sie sich bewusst, dass die Arbeit der wesentliche Schlüssel der gesamten sozialen Frage ist. (Sozialenzyklika, „Laborem ecercens“)

Dieser kleine Wegweiser soll ihnen helfen, einen Betriebsbesuch inhaltlich vorzubereiten und beim Betriebsbesuch mit den Menschen ins Gespräch zu kommen.

Arbeitshilfe zum download

 

 

Bild (c) Heiko Stuckmann Pixelio

Inter(+)aktiv

Treten Sie mit uns in Kontakt

mehrweniger

Adresse

KAB Diözesanverband Regensburg e. V.
Obermünsterplatz 7
93047 Regensburg
Telefon: +49 9415972285

Hier finden Sie Ihre Ansprechpartner aus dem Diözesanverband Regensburg.
Ihre Ansprechpartner

Unterstützen Sie die KAB

Jede Spende hilft!

Unterstützen Sie die Projekte der KAB und stärken Sie die selbständige Vereinigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern.

Mitglied werden

Hier steht der Mensch im Mittelpunkt.

Jetzt informieren