26.05.2017

Jeder spinnt auf seine Weise…..

Wie wird es sein, wenn man älter wird?

Jeder spinnt auf seine Weise - der Eine laut, der Andere leise, hat Joachim Ringelnatz vor fast 100 Jahren treffend zu Gehör gebracht. Jeder Mensch verändert sich mit den Jahren nicht nur optisch sondern auch seine Persönlichkeit wird anders. Wie wird es sein, wenn man älter wird? Niemand kann vor dem Altern und den damit verbundenen Veränderungen davonlaufen, obwohl es jeden betrifft, wird dieses Thema gerne verdrängt und die Auseinandersetzung damit auf später verschoben. Wir wollen uns in dieses Thema bei unseren Bil-dungstagen hineinfühlen.
Wir werden die Persönlichkeitsveränderung, die im Laufe der Jahre stattfindet unter die Lupe nehmen. Ebenso werden wir Aspekte der gesellschaftlichen Entwicklung durchleuchten. Das Thema Geld wird in unseren Diskussionen genauso eine Rolle spielen, wie Wohnformen, Arbeit, Pflege, Konsumverhalten, die Arm-Reich Schere und die Globalisierung. Dieses Seminar soll Impulse zum Nachdenken für jüngere und ältere Teilnehmer vermitteln, zum besseren Verstehen von gesellschaftlichen Entwick-lungen und ihre Auswirkungen auf den persönlichen Bereich.
Wir laden alle Interessierten herzlich ein und freuen uns auf eure Anmeldung. Theresia Luber, Vorsitzende KAB-Sachausschuss Christa Mösbauer, KAB-Diözesansekretärin
Wiederkehrender Tagesablauf:
08:00 Uhr Frühstück
08:45 Uhr Einstimmung in den Tag
09:00 Uhr Programm
12:00 Uhr Mittagessen und Pause
14:30 Uhr Kaffee
15:00 Uhr Programm
18:00 Uhr Abendessen
19:00 Uhr Abendprogramm
Programm und Einladung

Inter(+)aktiv

Treten Sie mit uns in Kontakt

mehrweniger

Adresse

KAB Diözesanverband Regensburg e. V.
Obermünsterplatz 7
93047 Regensburg
Telefon: +49 9415972285

Hier finden Sie Ihre Ansprechpartner aus dem Diözesanverband Regensburg.
Ihre Ansprechpartner

Unterstützen Sie die KAB

Jede Spende hilft!

Unterstützen Sie die Projekte der KAB und stärken Sie die selbständige Vereinigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern.

Mitglied werden

Hier steht der Mensch im Mittelpunkt.

Jetzt informieren