11.09.2020

Bildungstag für Frauen und Männer - so war das erste Präsenzseminar

Am Montag, den 07.09.2020 trafen sich 32 Männer und Frauen zum Bildungstag in Schloss Spindlhof. Nach einer langen Corona-Zwangspause war dieser Tag nach langer Zeit das erste Zusammentreffen dieser Art. Zusammen mit den Ehrenamtlichen des Vorbereitungsteams hatte Diözesanpräses Stephan Rödl ein interessantes Programm zum Thema „Corona – eine Strafe Gottes?“ zusammengestellt.

Vormittags beschäftigten sich alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit biblischen, wirtschaftlichen und soziologischen Fragen der Ursachen und Folgen der derzeitig grassierenden Pandemie. Nach dem gemeinsamen Mittagessen konnte das Vorbereitungsteam Diözesansekretärin Michaela Zwerger begrüßen, die verschiedene Zukunftsszenarien vorstellte, die verschiedene Visionen für eine Zeit nach Corona skizzierten. Ausgehend von diesen Impulsen entwickelte sich eine lebhafte Diskussion über die Probleme und Chancen, die sich für die Zukunft des Landes und der Menschheit im Gesamten ergeben könnten.

Mit einer gemeinsamen Hl. Messe schloss der Seminartag.

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren froh, nach einer mehrere Monate dauernden Unterbrechung, endlich wieder persönlich zusammengekommen zu sein. Mit dem Wunsch und der Hoffnung, dass in den kommenden Monaten weitere Veranstaltungen möglich sein werden, verabschiedete das Vorbereitungsteam die Seminarteilnehmer nach Hause.

Inter(+)aktiv

Treten Sie mit uns in Kontakt

mehrweniger

Adresse

KAB Diözesanverband Regensburg e. V.
Obermünsterplatz 7
93047 Regensburg
Telefon: +49 9415972285

Hier finden Sie Ihre Ansprechpartner aus dem Diözesanverband Regensburg.
Ihre Ansprechpartner

Unterstützen Sie die KAB

Jede Spende hilft!

Unterstützen Sie die Projekte der KAB und stärken Sie die selbständige Vereinigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern.

Mitglied werden

Hier steht der Mensch im Mittelpunkt.

Jetzt informieren