03.09.2020

Jahresthema 2021 - Gemeinwohlökonomie

Bei der ersten Präsenzsitzung am 10.07.2020 im Schloss Spindl-hof haben sich die Mitglieder der Diözesanleitung intensiv mit dem Jahresthema 2021 „Gemeinwohlökonomie“ beschäftigt.

Bereits im Vorfeld hatten wir uns in einer Online-Konferenz und verschiedenen Arbeitsgruppen mit einzelnen Bereichen dieses Themas auseinandergesetzt. Besonders in der aktuellen Situation ist dieses Thema brandaktuell. Es ist mehr als offensichtlich, dass unser aktuelles Wirtschaftsmodell in Krisensituationen nicht dauerhaft trägt und darüber hinaus in vielerlei Hinsicht keine Gerechtigkeit schafft.

Die Gemeinwohlökonomie möchte hier neue Impulse zum Umdenken geben. In den kommenden Monaten werden die Arbeitsgruppen noch einmal intensiv daran arbeiten, das Thema „praxistauglich“ weiterzuentwickeln. Unser Ziel ist es, allen Orts-und Kreisverbänden einen Katalog an Angeboten für das Jahr 2021 liefern zu können, aus dem Sie, als Mitglieder der KAB, für Ihre Arbeit vor Ort Unterstützung unsererseits erhalten.

Neben einem grundlegenden Modul, das das Konzept der Gemeinwohlökonomie erläutert, sind verschiedene Zusatzmodule geplant, die nach aktuellem Stand folgende Themen umfassen:

  • Krankenhaus vor Ort = Gemeinwohl
  • Nachhaltiges Leben (ökologisch/ökonomisch/sozial)
  • Arbeiten und Leben „Post-Corona“


Zur praktischen Umsetzung sind

  • ein Aktionskalender
  • Vorschläge für Firmenbesuche
  • ein Wanderweg zum Ausleihen und
  • Gottesdienstmodelle in der Planung.

Alle weiteren Informationen erhalten Sie rechtzeitig in den kommenden Monaten.

 

Stephan Rödl

Designed by jcomp / Freepik

Inter(+)aktiv

Treten Sie mit uns in Kontakt

mehrweniger

Adresse

KAB Diözesanverband Regensburg e. V.
Obermünsterplatz 7
93047 Regensburg
Telefon: +49 9415972285

Hier finden Sie Ihre Ansprechpartner aus dem Diözesanverband Regensburg.
Ihre Ansprechpartner

Unterstützen Sie die KAB

Jede Spende hilft!

Unterstützen Sie die Projekte der KAB und stärken Sie die selbständige Vereinigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern.

Mitglied werden

Hier steht der Mensch im Mittelpunkt.

Jetzt informieren